Paul in Simfordshire – Kapitel 28

17K28PinShafuhga                 „Nein“, sagte sich Paul. Jemand musste ihnen die Wohnung vermietet haben. Er durfte keine Sekunde mehr verlieren.
An allen Häusern klingeln und die Leute aus dem Bett werfen traute sich Paul jedoch nicht!  Wer weiß, ob er nicht dadurch womöglich im Gefängnis landen würde wegen Hausfriedensbruch!  Aber da sich keiner gestört fühlte, als er sein Megaphon benutzte… Nun ja…!

18K28PinShafuhga                 Paul würde sich trotzdem Gehör verschaffen und dafür sorgen, dass keiner in dieser Nacht durchschlief, angefangen mit den benachbarten Häusern!

19K28PinShafuhga                      Diesmal suchte Paul nicht allein nach Elise, sondern nach der ganzen Zirkustruppe.

20K28PinShafuhga                          Er hoffte, dass sich einer der Einwohner blicken ließ…

21K28PinShafuhga                         …oder vielleicht sogar einer aus der Zirkustruppe.

22K28PinShafuhga                    Paul suchte sich strategische Plätze…

23K28PinShafuhga                     … wo er mehrere Häuser…

24K28PinShafuhga            … erreichen konnte.

25K28PinShafuhga                 … erreichen konnte.

26               Oben, neben der Hochzeitskapelle, nahm der Wind noch einmal ordentlich zu. Paul konnte sich kaum noch auf den Füßen halten.

27                       Aber die Leute reagierten nicht. Pferde waren die einzigen Lebewesen, die Paul in dieser Nacht sah.

28K28PinShafuhga                       Es war fast Morgen, als Paul die letzten Straßen erreichte.

29               Und keiner, wirklich keiner kam ihm zu Hilfe!  Aber vielleicht waren alle sauer auf ihn wegen der nächtlichen Ruhestörung!  Und wenn Paul sie direkt ansprach?
Heute war Schneeflockentag… Es mussten sich demnach viele Leute auf dem Winterfest tummeln.

30K28PinShafuhga                      So ein Spektakel hätte sich Paul nicht träumen lassen… Alle die Paul sahen fingen an zu rufen und zu winken.   Sie riefen ihm etwas zu… Manche freuten sich richtig ihn zu sehen! Merkwürdigerweise hatten viele von ihnen nicht mal eine Jacke an!  Sie waren total aufgeregt. Paul erkannte die zurückhaltenden Bewohner Simfordshire nicht wieder.  Was war nur in sie gefahren?  Ach, würden sie nur nicht alle gleichzeitig und durcheinander reden…

31K28PinShafuhga                       … bis der Groschen fiel! Alle riefen,  sie hätten die Zirkusleute gefunden … und freuten sich für Paul,  und alle – oder fast alle – wollten Paul nun zeigen,  wo diese wohnten! Paul fing an zu rennen und folgte ihnen…

Kapitel 29

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s